StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
RPG-Informationen

01. September 1977 gegen ca. 18 Uhr

Wetter

Es geht ein sehr kühler Wind und der Abend ist bereits eingebrochen, bei 6 ° C

Nächstes Ereignis

1. September: Rede des Schulleiters und das Festessen
Das Team
Team

Administration


Alice Roswell

Sirius Black

Moderation
-
Noch nicht vergeben

Plots&News
Das InPlay wurde eröffnet. Wir beginnen mit der Ankunft des HogwartsExpresses in Hogsmeade. Von dort aus machen sich die Schüler auf den Weg ins Schloss.
Mondphasen
Baustelle!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Gesuchte Charaktere
Gesucht werden derzeit:
- Peter Pettigrew
- Severus Snape
- Frank Longbottom
- Schüler
- Lehrer
- Todesser
Stundengläser

0000

0000

0000
Klicken!
Hier gehts zur Topliste

Teilen | 
 

 May Lively (Ravenclaw, 7. Klasse)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
May Lively
7. Klasse
avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Aufenthaltsort : Hogsmeade
Anmeldedatum : 25.06.08

BeitragThema: May Lively (Ravenclaw, 7. Klasse)   Fr Jun 27, 2008 6:29 pm

x Identity

Name: Lively
Vorname: May
Spitzname: keiner

Alter: 17
Geburtsdatum: 05.05
Geburtsort: London
Wohnort: London

Gesinnung: Gut
Status: Muggelgeborene
Besonderes: nichts
Haustier: Sperbereule (Oats)
Haus: Ravenclaw
Klasse: 7. Klasse

Familie:
Mutter: Rachel Lively (37 Jahre alt; Hausfrau) unterstützt ihre Tochter und hat einen besonderen Draht zu ihr.
Vater: Daniel Lively (38 Jahre alt; Chirurg) ist wütend auf seine Tochter, da sie sich für die Zauberei entschieden hat und nicht für ein späteres Medizinstudium.
Schwester: Lana Lively (10 Jahre alt; Schülerin) ist eifersüchtig auf ihre Schwester, da diese nach Hogwarts gehen darf.

Gesellschaft:
Sie sind etwas wohlhabender, da der Vater ein angesehener Chirurg ist.



x a little more personal

Aussehen:
Mit ihren 1,60 gehört May zu den kleineren. Sie ist auch sehr schlank und hat dunkelbraunes, glattes Haar, das ihr bis über die Schultern reicht und welches sie meist offen trägt.
Ihre Augen sind beinahe schwarz, nur ungern setzt sie die Brille auf, die sie zum lesen der Tafel benötigt.
Bei ihren vollen Lippen probiert sie gerne jeden Farbton aus. Sie ist auch sehr Modebewusst und die vielen Schuhe, von denen sie beinahe alle zu Hause lassen muss, sind ihr immer zu wenig – sie liebt sie einfach alle und hat auch immer die passenden zu jedem Outfit.
Am liebsten trägt sie dunkelblaue Jeans, aber auch niedliche Kleider, die trotzdem weiblichbetont sind.


Charakter:
Obwohl man ihr es von außen vielleicht nicht ansehen kann, so ist sie doch ein durchaus sehr aufgeschlossener, freundlicher und hilfsbereiter Mensch. Jedoch braucht sie immer einige Zeit um für neue Bekanntschaften warm zu werden.

Hogwarts und vor allem was sie dort lernt, ist ihr sehr wichtig, da ihr Vater nicht viel davon hält und sie ihm unbedingt beweisen will, dass sie auch ohne Medizinstudium viel erreichen kann. Oft setzt sie sich dadurch zu sehr selbst unter Druck.

Sie ist auch sehr eitel. Die Brille, welche sie zum lesen der Tafel benötigt setzt sie nicht gern auf, lieber versucht sie die verschwommenen Buchstaben zu entziffern.
Sie ist klug aber nie wirklich von sich selbst überzeugt.

Da sie zeitweise auch recht schüchtern sein kann, hatte sie noch nie einen festen Freund.

Sobald man May zu Freundin hat, kann man sicher sein, dass sie sich immersehr loyal verhält und hilft wo es ihr möglich ist.

Vieles, das sie erreichen oder machen will, traut sie sich nicht zu. So möchte sie auch gerne Quidditch spielen, doch da es hier keine Bücher und ähnliches gibt, in dem sie sich vergraben kann, glaubt sie nicht, dass sie dies schaffen könnte.

Stärken:
· klug
· hilfsbereit, wenn sie warm geworden ist
· ehrgeizig
· kann essen ohne wirklich zuzunehmen
· Mode


Schwächen:
· braucht Zeit zum warm werden
· hat eine kleine Sehschwäche
· möchte die Brille nicht aufsetzen
· setzt sich selbst zu sehr unter Druck
· kommt manchmal etwas „kühl“ rüber



Vorlieben:
· Schuhe
· Mode
· Hogwards
· ihre Mutter, zu der sie eine sehr gute Beziehung hat
· gute Noten


Abneigung:
· schlechte Noten
· ihren Vater und seine Meinung über Hogwards
· Slytherin
· Schlangen
· ein schlechtes Outfit


x Step by step

Lebenslauf:
May wuchs in einer ziemlich glücklichen und wohlhabenden Familie auf. Da der Vater meistens arbeitete – er ist angesehener Herzchirurg – verbrachte sie zusammen mit ihrer jüngeren Schwester sehr viel Zeit mit ihrer Mutter, die noch heute immer zu Hause anzutreffen ist. Zwischen May und Mrs.Lively entwickelte sich schnell mehr als eine normale Mutter-Tochter Beziehung: die beiden wurden sehr gute Freundinnen.

In der Muggelschule fand May nie wirklich Freunde, doch sie war schon immer sehr gut in der Schule gewesen, da schon früh feststand, dass sie Medizin wie ihr Vater studieren würde. Ihren Mitschülern erschien sie immer ein wenig merkwürdig, da um sie herum oft auch mal unheimliche Dinge geschahen, die sich niemand erklären konnte.

Mit der Zeit merkte May, dass sie wohl nicht hierher gehörte. Sie zog sich immer mehr zurück und wollte sich auch nicht mehr dem Wunsch ihres Vaters Arzt zu werden fügen. Auch die Noten wurden schwächer und die Hänseleien der Mitschüler wurden schlimmer. Als sie dann noch eine Brille bekam, um die Tafel lesen zu können, half diese ihr nicht gerade mehr Beliebtheit zu erlangen. Also wollte sie die Sehhilfe auch nicht länger benutzen und holte sie immer seltener hervor.

Als dann eines glücklichen Abends der Brief aus Hogwarts hereinflatterte, war sich May anfangs sicher, das wäre ein Scherz ihrer Altersgenossen. Sie warf den Brief in den Müll, obwohl der Inhalt durchaus verlockend klang. Bald darauf kam ein weiterer Brief und nach diesem folgten in regelmäßigen Abständen immer mehr.

Sie vertraute sich ihrer Mutter an und da diese schon immer Interesse für Überirdisches und dergleichen hatte, beschlossen sie der Sache auf den Grund zu gehen. Als sie schließlich, nach einigen Schwierigkeiten, in die Winkelgasse kamen, stand für die beiden fest, dass sie verrückt sein mussten. Nach weiteren Besuchen mussten sie einsehen, dass Zauberei durchaus Wirklichkeit war.

Obwohl der Vater unglaublich enttäuscht über Mays Entscheidung war, beschloss das Mädchen nach Hogwards zu gehen und ihre Mutter unterstützte sie sehr.

In Hogwarts wurde sie vom sprechenden Hut in das Haus Ravenclaw gesteckt und schnell besserten sich ihre Noten wieder und sie schien auch endlich wieder dazu zu gehören. Sie fand neue Freunde und bekam eine Sperbereule, die sie Oats nannte, von ihrer Mutter geschenkt. Nur die Brille wollte sie noch immer nicht gern aufsetzen.

Von Anfang an empfand sie eine gewisse Abneigung des Hauses Slytherin gegenübe, die sie sih jedoch nicht wirklich erklären konnte. Auch verspürt sie noch heute manchmal einen Neid auf die Gryffindors, da sie gerne diesem Haus angehören würde.

Besonders begabt erwies sie sich schnell in Verwandlung. Sie ist wohl die beste ihres Jahrgangs in diesem Fach und ihr persönliches Ziel ist es irgendwann einmal ein Animagus zu werden.


x a look in the future

Steckbriefübergabe: ja

Set: ja

AvaPerson: Rachel Bilson

Zweitcharakter: nein

Wie hast du zu uns gefunden? Link im Forumieren Support Forum

Brauchst du zu beginn Hilfe von einem Teammitglied? ich denke nicht


Zuletzt von May Lively am So Jun 29, 2008 1:44 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.gossipgirl.forumieren.de
 
May Lively (Ravenclaw, 7. Klasse)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lost in the past :: Students of Hogwarts :: Steckbriefe-
Gehe zu: